Willkommen auf den Seiten der GVÖ -

Gebinde-Verwertungsgesellschaft der Mineralölwirtschaft mbH

Als „beauftragter Dritter“ (§ 11 VerpackV) ihrer Lizenzpartner sorgt die GVÖ bundesweit für die Abholung von gebrauchten, restentleerten Einweggebinden der Branche bis 65 l/kg Fassungsvermögen und deren Verwertung. Das GVÖ-System wird von den Lizenzpartnern finanziert.

Das GVÖ-System bietet überzeugende Vorteile:

  • Markenunabhängige Rücknahme
  • Sachgerechte und unentgeltliche Verwertung restentleerter Gebinde
  • Gesetzlich vorgeschriebene Nachweisführung
  • Verwertung in ausschließlich zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben
  • Ökologisch sinnvolles System durch Leergebindeabholung auf dem Wege der Ausfuhr anderer Wirtschaftsgüter (z.B. von Frischöl) oder zusammen mit anderen Abfällen.